Datenschutz

 

(i) Hochladen von Inhalten / Haftungsfreistellung

Während der Registrierung hat der Gast die Möglichkeit eine öffentlich zugängliche Dienstleistung oder Suchprofil zu erstellen (siehe ((ii) Öffentlich zugängliche Daten). Während dieses Prozesses kann der Gast Inhalte hochladen (insbesondere aber nicht ausschließlich Bilder), auf den Server von Gomfy oder auf den Server von Dienstanbieter von Gomfy. Der Nutzer ist ist ausschließlich verantwortlich für die Angebote und Inhalte, wie Bilder, die er auf der Webseite hochlädt oder auf andere Weise öffentlich zugänglich macht oder vertreibt.
Der Gast garantiert, dass er im Besitz der Eigentumsrechte der Inhalte ist, die notwendig sind für die Veröffentlichung seiner Inhalte. Der Gast garantiert weiter nicht ein Gesetz oder ein Recht eines Dritten zu verletzen. Der Gast bewahrt Gomfy und seine Mitarbeiter vor den Ansprüchen Dritter, besonders vor den damit zusammenhängenden rechtlichen Kosten, einschließlich der Gerichts- und Anwaltskosten. 

 

(ii) Nutzungsrechte

Mit dem Absenden von Inhalten (Texte und Bilder), räumt der Nutzer Gomfy die folgenden nicht-exklusiven, übertragbaren, zeitlich und räumlich unbegrenzten Rechte ein. (Einschließlich des Rechts auf Vergabe von Unterlizenzen) Dieses gilt für die veröffentlichten Inhalte, für die Zwecke des Angebots und der Dienste von Gomfy:
(a) die Archiv-und Datenbank-Rechte, d.h. das Recht zur Archivierung der Inhalte in jeglicher Form, insbesondere die Digitalisierung für Datenbank-Einträge und Speicherung auf allen bekannten Speichermedien und auf beliebigen Trägern, um es für andere Arbeitszwecke zu verbinden;
(b) die Rechte der Vervielfältigung und Verbreitung sowie das Recht auf öffentliche Wiedergabe, d. h. das Recht, den Inhalt zu speichern, wie gewünscht, zu kopieren und zugänglich zu machen oder es ganz oder teilweise in elektronischen oder anderen Medien (wie Internet, Zeitungen, Zeitschriften) zu verbreiten;
(c) das rechtliche Verfahren, d. h. das Recht, den Inhalt wie gewünscht zu bearbeiten, zu verändern und insbesondere zu kürzen, zu ergänzen, mit anderen Webseiten zu verknüpfen und für den Einsatz auf mobilen Geräten vorzubereiten.

 

(iii) Öffentlich zugängliche Daten

Um Buchungen über die Webseite zu vermitteln, fordert Gomfy persönliche und/oder geschäftliche Daten von dem Gast und den Service-Providern ein, die allen Nutzern von Gomfy zugänglich gemacht werden.
Gomfy kann öffentliche Daten (z. B. Gast und Service-Provider-Profile) an andere registrierte Nutzer weiter geben. Darüber hinaus können Besucher der Website Gomfy Informationen von öffentlich zugänglichen Gast- und Service-Provider Profilen per E-Mail weiter geben.

 

(iv) Daten für Buchungsvermittlungen

Zusätzlich zu den öffentlich zugänglichen Daten benötigt Gomfy weitere Daten von dem Gast und Dienstleister, die für die Vermittlung von Buchungen notwendig sind. Diese Daten sollten einen vollständigen Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw. enthalten. Während der Registrierung informiert Gomfy den Gast/ Dienstanbieter über die Weitergabe seiner Daten bei einer erfolgreichen Buchung zu einer anderen Vertragspartei.
 

 

(v) Zuverlässigkeit der übertragenden Daten

Der Gast versichert, dass sämtliche Daten, die er Gomfy zukommen lässt, korrekt sind. Dies gilt insbesondere für hochgeladene Inhalte und Fotos. Der Gast bestätigt, dass diese Fotos einen realistischen Eindruck der hochgeladenen Anegbote und Service Profile geben. Dies bedeutet, insbesondere aber nicht ausschließlich, dass ein realistisches Aussehen der vertragsschließenden Personen deutlich erkennbar auf den Fotos ist. Jeder Verstoß gegen diese Regel wird die sofortige Löschung des jeweiligen Profils und die sofortige Kündigung des Vertrages mit dem Schüler/Gast durch Gomfy verursachen.

 

(vi) Übersetzung von Daten

Gomfy behält sich das Recht vor, alle gesammelten Daten (Interessen der Gäste und Dienstleister, Service-Umfang, etc.) in die Sprachen, in denen Gomfy verfügbar ist, zu übersetzen.

 

(vii) Nutzung von Kontaktdaten durch Gomfy

Die Daten, die während der Registrierung erhoben werden, insbesondere die E-Mail-Adressen, werden von Gomfy dazu verwendet, um den Dienstleistern und Sprachschülern/Gästen Informationsdienste zu gewährleisten und um sie über Neuigkeiten des Unternehmens zu informieren. Außerdem verwenden wir die Daten um Gomfy zu betreiben und gelegentlich auch um die Kunden über neue Funktionen, Dienstleistungen und Produkte zu informieren. Gelegentlich können wir Statistiken über unsere Kunden an Dritte wie Dienstleister weiter geben. Diese Statistiken enthalten niemals persönliche Daten, die Sicherheit ist von entscheidender Bedeutung. Wenn die Kunden nicht wünschen, Teil der Mailing-List zu sein, kann sich per E-Mail an info@gomfy.com gewendet werden. Die Daten werden dann in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen entfernt.

 

(viii) Datenschutz

Gomfy benutzt die erhobenen Daten nur für die Zwecke, die in den Nutzungsbedingungen erwähnt sind. Gomfy hält einen hohen ethischen Standart und respektiert die Privatsphäre. Gomfy wird die persönlichen Daten nicht ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis an Dritte ausleihen, vermieten oder verkaufen. Wir beziehen uns auf Schwerpunkte, die im Einklang mit europäischen Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten eingehalten werden. Wir haben strenge Sicherheitsverfahren bei Gomfy um unbefugten Zugriff und Missbrauch zu verhindern. Nähere Informationen stehen dazu in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Ihre persönlichen Daten nicht korrekt sein solltenn, werden wir diese nach Ihren Angaben ändern. Personenbezogene Daten können auch aus der Datenbank entfernt werden. Dazu kann eine E-Mail an Gomfy gesendet werden. 

 

(ix) Registrierung als Nutzer

Registrierung als Nutzer, Protokollierung, Verwendung von Cookies und Zählpixel: Für unsere Dienstleistung und unser Produkt (sowie für deren Verbesserung) verwenden wir (temporäre und permanente) Cookies und zugelassene Cookies Dritter sowie Zählpixel und/oder technische Verfahren, um das Surfverhalten der Nutzer zu beobachten und nicht personenbezogene Daten zu sammeln (z. B. die IP-Adresse, den Browser-Typen und den Internet Service Provider (ISP) und (für Kunden, die unseren Service per Mobilgerät nutzen) den Unique Device Identifier, das Betriebssystem und den Breitengrad/Längengrad) (die „nicht personenbezogenen Informationen") sowie besondere oder auf den Nutzer zugeschnittene Angebote oder Werbung zu erstellen und die Nutzung unserer Webseite bzw. Besuche auf dieser zu beobachten und aufzuzeichnen.

Um das Surfverhalten der Nutzer auf unserer Webseite zu verstehen sowie für Zwecke der Marktanalyse und Qualitätssteigerung sammeln, verarbeiten und nutzen wir verschiedene Daten und Informationen auf anonymer Basis, darunter die Gesamtzahl der Transaktionen, die besuchten Webseiten, Referrer-/Exitpages, Plattformtyp, Datum/Zeit und Details wie Anzahl und Position der (Maus-) Klicks auf einer Seite, Mausbewegungen, Scroll-Aktivitäten und die auf unserer Webseite verwendeten (Such-) Begriffe („Daten“).

Zudem speichern und nutzen wir Ihre nicht personenbezogenen Informationen zum Zweck des Behavioral Targeting (Erfassung des Nutzerverhaltens) und für den Fall eines Betrugs, Missbrauchs oder strafrechtlichen Belanges.

Bitte beachten Sie, dass wir gelegentlich die Dienstleistungen Dritter für Zwecke der Marktanalyse und Qualitätssteigerung sowie für das detaillierte Nachvollziehen des Nutzerverhaltens auf unseren oder auf speziellen Seiten in Anspruch nehmen („Dienstleistungsanbieter“). Diese Dienstleistungsanbieter erfassen, nutzen, beobachten und melden die Daten sowie weitere möglicherweise aufgezeichnete Informationen und Statistiken und analysieren Ihre Online-Aktivitäten auf unserer Webseite. Diese Informationen über die Nutzung unserer Webseite (einschließlich der Daten und der nicht personenbezogenen Informationen) können an die Server dieser Dienstleistungsanbieter übermittelt und dort gespeichert werden. Darüber hinaus können erfasste Informationen an Dritte weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder im Auftrag des Dienstleistungsanbieters zur Verarbeitung der Informationen geschieht.

Wir geben keine persönlichen Informationen der Besucher oder Nutzer unserer Webseite an unsere Dienstleistungsanbieter weiter, die ebenfalls keine personenbezogenen Daten („personenbezogene Daten“) erfassen. Ihre IP-Adresse, der Browsertyp, der Internetanbieter, der Unique Device Identifier, das Betriebssystem und der Breitengrad/Längendgrad zählen nicht zu den personenbezogenen Daten. Im Falle gesetzlicher Vorschriften (oder gesetzesähnlicher Bestimmungen), im Zuge eines rechtlichen Verfahrens oder einer strafrechtlichen Ermittlung sowie nach gerichtlicher Anordnung oder Vorladung werden Ihre persönlichen Daten an Regierungsstellen oder Ermittlungsbehörden weitergegeben.

 

(x) Zu Cookies und Zählpixeln

Cookies sind Textdateien, die temporär oder permanent auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Cookies werden zur Authentifizierung, zur Erfassung der Aktionen eines Besuchers (state maintenance) und zur Gewinnung von bestimmten Informationen über die Benutzer unserer Webseite verwendet. Hierzu gehören beispielsweise die Seiten, die der Besucher bevorzugt oder die Inhalte seiner elektronischen Einkaufswagen. Zu den in diesem Abschnitt beschriebenen Zwecken können Cookie-Dateien auch von unseren vertrauenswürdigen dritten Werbepartnern auf Ihrem Computer verwendet werden. Die von den Cookies gesammelten Daten sind vollständig anonym. Zudem haben Sie die Möglichkeit, alle Cookies, die bereits auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert sind, zu löschen. Dazu suchen Sie nach Dateien mit dem Wort „Cookie“ und löschen diese anschließend. Sie können Ihre Browseroptionen so einstellen, dass (neue) Cookies zukünftig blockiert werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall unsere Webseite möglicherweise nicht in vollem Umfang nutzen können. Für weitere Informationen über (die Nutzung und das Blockieren von) Cookies, besuchen Sie bitte: www.allaboutcookies.org

Ein Zählpixel besteht aus einem Software-Code, der ein grafisches Zeichen auf einer Webseite oder in einer E-Mail darstellt. Dieses grafische Zeichen kann sichtbar oder unsichtbar sein und wird oft visuell in den Hintergrund der Webseite oder E-Mail eingebunden. Zählpixel können für verschiedene Zwecke verwendet werden – so zum Beispiel für die Erfassung des Datenverkehrs und der Anzahl der Unique Visitors, für die Überprüfung und Auswertung von Werbung sowie für die Personalisierung. Zählpixel von Gomfy erfassen ausschließlich anonyme Daten.

 

Schutz der personenbezogenen Daten im Internet


Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Gomfy gemäß der europäischen Gesetze zum Datenschutz nach strengen Sicherheitsrichtlinien handelt, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten vor Missbrauch und unautorisierter Nutzung zu gewährleisten.

Gomfy arbeitet mit anerkannten und vertrauenswürdigen Onlinewerbe-, Marketing- und Marketinganalyseunternehmen zusammen, die die Förderung des Verbraucherbewusstseins und seriöser Unternehmensstandards und Datenmanagementpraktiken zum Ziel haben. Die meisten dieser Unternehmen sind Mitglied der „Network Advertising Initiative“ (NAI) und befolgen somit bestimmte Richtlinien (NAI-Prinzipien). Sie bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, personalisierte Werbung abzulehnen. Auf der Webseite www.networkadvertising.org können Sie prüfen, welche Mitglieder der NAI Cookie-Dateien zu Werbezwecken auf Ihrem Computer platziert haben. Um personalisierte Werbung eines NAI-Mitgliedes abzulehnen, markieren Sie dieses Mitglied in der Liste auf dieser Webseite.

Bitte beachten Sie, dass das Ablehnen personalisierter Werbung eines Werbeunternehmens bzw. eines Werbenetzwerks nicht bedeutet, dass Sie keine Onlinewerbung mehr erhalten oder keinen Marketinganalysen mehr unterliegen. Sie haben damit lediglich den Erhalt von auf Ihr Nutzerverhalten zugeschnittener Werbung von diesem Unternehmen bzw. Netzwerk abgelehnt.

 

Datenschutzerklärung:


Gomfy ist vollständig an die Einhaltung der Anforderungen des Data Protection Act 1988 als von der Datenschutzkommission (Amendment) Act 2003 geänderten Fassung verpflichtet. Gomfy wird daher Verfahren folgen, die sicherstellen, dass alle Mitarbeiter, Auftragnehmer, Vertreter, Berater, Partner oder andere Personen, die Zugang zu personenbezogenen Daten von oder im Namen von Gomfy erhalten sich gemäß dem Data Protection Act 1988 in geänderter Fassung daran halten.

 

Facebook


Unsere Webseite benutzt die Anmelde- und Login Funktion und soziale Plug-Ins des sozialen Netzwerkes Facebook.com, welches von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben, werden die Dienste von der Facebook Zentrale Ireland Limited, Hannover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Irland angeboten. Die sozialen Plug-Ins sind erkennbar an den Facebook-Logos (weiß „f“ auf blauem Hintergrund oder dem charakteristischen Facebook Dauem) oder markiert durch den Zusatz „Facebook Social Plug-In“. Alle Facebook-Plug-Ins können hier eingesehen werden. Die Anmelde- und / oder Log-in von Facebook ist auch einfach durch die charakteristische weiße Schrift auf blauem Hintergrund zu erkennen. hier.

 

(i) Social Plug-ins


Beim Aufruf von einer unserer Webseiten auf dem ein soziales Plug-in (wie Button) installiert ist, wird Ihr Browser eine direkte Verbindung zu Facebook herstellen und sendet dann folgende Daten direkt an Facebook:

 

  • Datum und Zeitpunkt des Besuches,
  • Die Internet-Adresse / URL der Webseite, die Sie gegenwärtig besuchen,
  • Ihre IP Adresse,
  • Ihr Browser,
  • Ihr Betriebssystem,
  • Ihren Benutzer-Code, wenn Sie ein registrierter Nutzer von Facebook sind und ggf. Ihren Namen und Vornamen
  • Wenn Sie auf den Plug-in klicken, die Informationen, die Sie für dieses spezielle Plug-In benutzt haben.

Facebook speichert diese Daten für einen Zeitraum von 90 Tagen. Facebook entfernt dann den Namen und alle anderen persönlichen Informationen. Es bleibt nur ein pseudonymisiertes Nutzungsprofil.
Wir weisen ausdrücklich auf die Tatsache hin, dass wir selbst keinen Einfluss auf den Umfang der Daten haben, die Facebook mit Hilfe des Plug-ins sammelt. Wir weisen auf die Leitlinien des Datengebrauches von Facebook hin, auf die sich unsere obigen Informationen beziehen. Bitte informieren Sie sich speziell über den Zweck und Umfang der Datenerhebung, Ihrer Rechte, Einstellungsmöglichkeiten und Ihrer Privatssphäre weiter auf Facebook.
Allerdings ist es natürlich möglich, das Setzen von Cookies durch Einstellung Ihres Browsers zu verhindern. Darüber hinaus ist es auch möglich, die sozialen Plug-Ins von Facebook mit Add-Ons für den Browser zu blockieren.
 

(ii) Registrieren, Login

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Anmeldung mit uns über die Facebook Registrierung zu tätigen oder über das Login. Wenn Sie sich bei uns somit registrieren oder einloggen, dann erlauben Sie uns Zugang zu Ihren allgemeinen Angaben wie Name, Profil-Bild, Geschlecht, Benutzer-ID, Deiner Freundes-Liste und allen anderen Daten die Sie veröffentlicht haben, zu bekommen.
Wir dürfen Ihnen E-Mails senden.
Statusberichte posten in Ihrem Namen.
Wir dürfen auch auf Ihre Daten zugreifen, wenn Sie die Anwendung gerade nicht nutzen.
Zugriff auf Ihre Profil Informationen wie „Über mich“, Ihr Geburtsdatum, Ihren Heimatort und Ihren aktuellen Wohnsitz.

 

Salvatorische Klausel


Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, unwirksam werden oder nicht erzwingbar sein, bleibt der Rest dieses Vertrages unberührt und damit in vollem Umfang in Kraft. In diesem Fall werden die Parteien die unwirksame oder nicht erzwingbare Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung, die so nah wie möglich an den wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nicht erzwingbaren Bestimmung heran reicht, ersetzen.

 

Grundsatzerklärung


Um effizient arbeiten zu können, sammelt und nutzt Gomfy Informationen über Menschen, mit denen es funktioniert. Das können Mitglieder der Öffentlichkeit, aktuelle, vergangene und zukünftige Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten sein. Darüber hinaus kann es durch Gesetz verpflichtet sein, Daten zu sammeln und zu verwenden, um die Anforderungen für den Service für die Buchungen zu erfüllen. Diese persönlichen Informationen müssen mit Sorgfalt verarbeitet und behandelt werden. Wie auch immer sie gesammelt worden sind, sie gespeichert worden sind und genutzt werden. Es können Daten auf Papier sein, Computer-Aufzeichnungen oder Aufzeichnungen auf andere Weise. Es gibt Schutzmaßnahmen im Rahmen des Gesetzes, um dies sicherzustellen.
Gomfy hält sich an die Vorschriften für rechtmäßige und ordnungsgemäße Behandlung der persönlichen Daten. Wir betrachten dies als sehr wichtig für den erfolgreichen Betrieb und zur Aufrechterhaltung des Vertrauens zwischen Gomfy und denjenigen, mit denen wir tätig sind.

Gomfy stellt sicher, dass persönliche Informationen rechtmäßig und korrekt behandelt werden. Zu diesem Zweck unterstützt und hält sich Gomfy an die Grundsätze des Datenschutzes, wie sie im Data Protection Acts 1988 in der geänderten Fassung aufgestellt sind worden.


Die deutsche Übersetzung basiert auf dem englischen Original. Die übersetzte Version der englischen Bedingungen ist eine Gefälligkeitsübersetzung und dient nur der Information sowie innerbetrieblichen Zwecken. Im Fall von Streitigkeiten, Widersprüchlichkeiten oder Abweichungen zwischen der englischen Version und der Version in einer anderen Sprache gilt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften die englische Version und ist bindend. Die englische Version finden Sie auf unserer Webseite (wenn Sie als Sprache Englisch wählen) oder wird Ihnen auf Anfrage in Schriftform zugesendet.


Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Gomfy, Adresse: Suit 128, The Capel Building Mary's Abbey Dublin 7, Ireland . info@gomfy.com

 

 

 

Kontakt-Details

E-Mail Adresse:
info@gomfy.com
Adresse (Straße, Ort, Land) :
Suit 332, The Capel Building
Mary's Abbey
Dublin 7, Ireland
top